Kindertagesstätte St. Johannes
Kindertagesstätte St. Johannes

Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept und legen großen Wert auf unsere Stammgruppen (Gruppenräume). Diese bilden für die Kinder den "sicheren Hafen" und sind mit zwei bis drei Bezugserzieherinnen besetzt.

 

Jedes Kind hat seinen festen Platz in einer Stammgruppe. Dort verbringt es die Zeit bis zum Morgenkreis und dem gemeinsamen Vesper, feiert mit seinen vertrauten Kindergartenfreunden seinen Geburtstag, seinen Namenstag und trifft sich zum Abschlusskreis.

Dies fördert die Zusammengehörigkeit und das "Wir-Gefühl".

 

Um vielfältige und differenzierte Erfahrungen zu ermöglichen, stellen wir den Kindern in unserer Kita ein breites Angebot an Spiel- und Bildungsbereichen bereit.

Unserere Gruppenräume sind auf die unterschiedlichen kindlichen Bedürfnissen abgestimmt und beinhalten die Schwerpunkte der Bildungs- und Entwicklungsfelder des Orientierungsplans:

 

 

 

 

 

Mäusegruppe:                Kreativität

                                 (Künstlertreff 1)

 

 

 

Maulwurfgruppe:       Bauen und Konstruieren                                           (Baucamp 2)

 

 

 

Igelgruppe:          Forschen und Experimentieren                                           (Labor 3)

 

 

 

Eichhörnchengruppe:   Rollenspiel und Musik

                                          (Studio 4)

Aus dem vertrauten Umfeld der Stammgruppen heraus können die Kinder während der Freispielzeit eigenständig oder in Begleitung einer pädagogischen Fachkraft die verschiedenen Bildungsbereiche sowie Gruppenräume der Kita entdecken.

 

Weitere Bildungsbereiche der Kita sind:

 

  • Garten
  • Aktionsecke
  • Ruhe-Oase
  • Bewegungsbereich
  • Werkstatt
  • Forscherlabor
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagesstätte St. Johannes

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.